Gorchivosladko – bittersüß

Was bedeutet eigentlich gorchivosladko?

 

Gorchivo heißt im Bulgarischen bitter und wird an Hochzeiten gerufen. Danach küssen sich die Eheleute, um das Bittere zu vertreiben. Somit steht ihnen zukünftig auch in bitteren Momenten eine süße (sladko) Zukunft bevor.

 

Granatapfelbaum in Griechenland


Wieso heißt mein Blog eigentlich gorchivosladko?

Oft wurde ich in Bulgarien, aber auch in Deutschland gefragt, wie gefällt dir unser Land, wie gefällt dir dein Leben bzw. wie gefällt dir deine Firma. Leider sagte ich oft die typischen Floskeln „sehr gut“, „gut“ oder „hervorragend“. Eigentlich stimmt das natürlich nicht, da das Leben für mich eben gorchivosladko ist. 

 

One Response to Gorchivosladko – bittersüß

  1. Kremena sagt:

    Hi, Dave, was ist mit dir los. hast du viel um die Ohren oder keine Lust zum Fotografieren ?!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s