Verrückter Tag im März

Heute war in Bulgarien ein „ganz normaler“ Arbeitstag. Es wurde nämlich der 2. März „nachgeholt“.

Daniela und Dave durften auf ein Seminar des Klett-Verlags. Mittags konnten wir die Sonne genießen.

 

Sofia war im Kindergarten, eben ein ganz normaler Arbeitstag. Im Anschluss war Papa Dave in der Schule zum Unterrichten.

About mandarinenbaum

Balkanfan, leidenschaftlicher Koch und Amateurfotograf, gerne auf Reisen, liebe Wein, meine Frau und gutes Essen, orthodox
Dieser Beitrag wurde unter Bulgarien, Familie, Fotos, Glückliche Momente, Sofia, Traurige Momente abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s